Für alle statt für wenige


SB Bischofszell setzt sich für den Vaterschaftsurlaub ein

Von Pascal Mächler, 12. September 2020

Die Vorlage sieht die Einführung eines zweiwöchigen bezahlten Vaterschaftsurlaubs vor. Er kann innerhalb von sechs Monaten nach der Geburt bezogen werden. Der Erwerbsausfall während des Vaterschaftsurlaubs wird entschädigt.

Stimmen sie am 27. September JA für die Änderung des Erwerbsersatzgesetzes (Vaterschaftsurlaub).

TZ_ Bericht Vaterschaftsurlaub 8.9.2020